Top

Guyana – Auf den Spuren von Jaguar, Kaiman und Ameisenbär

Südamerika

Erleben Sie eines der letzten Tierparadiese Südamerikas. Guyana ist ein relativ dünn besiedeltes Land, in dem mehr als 86 Prozent der immergrünen Regenwälder die Landesfläche dominieren.

Sie entdecken dieses faszinierende Land, mit dem Flugzeug, per Boot, mit dem Allradfahrzeug oder zu Fuß. Eine aufwendige und gut durchdachte Logistik führt Sie zu ca. 700 Vogelarten, die hoch oben im Blätterdach des Regenwaldes beheimatet sind. Auf einem dichten Netz an Bächen, Strömen und Lagunen, beobachten Sie Schwarzkaimane, Riesenotter, Seekühe und Arapaimas – Süßwasserfische welche mehr als eine halbe Tonne wiegen und meterhoch aus dem Wasser springen können. In den weitläufigen Savannen begeben Sie sich auf die Suche nach dem Großen Ameisenbären und dem Gürteltier. Mit etwas Glück treffen Sie bei Wanderungen im dichten Unterholz der Gebirgszüge oder auf den Tafelbergen, den Tapir und vielleicht sogar den Jaguar an.