Top

Ras Al Khaimah

Fremdenverkehrsamt | Vereinigte Arabische Emirate

Von Bergen, Wüsten und historischen Kulturstätten bis hin zu traumhaften Stränden, gesäumt von Mangroven und vieles mehr – Ras Al Khaimah ist ein wahrhaft unvergessliches arabisches Erlebnis. Das nördlichste Emirat der Vereinigten Arabischen Emirate gilt auch als das „grüne“ Emirat, das durch seine vielen naturbelassenen Flächen den Zauber Arabiens zwischen Oasen und Sanddünen widerspiegelt. Ras Al Khaimah bietet mit ganzjähriger Sonnenscheingarantie Besuchern jeden Alters ein breites Spektrum von Erlebnissen – von 64 Kilometer langen Stränden, über terrakottafarbene Sanddünen in der Wüste bis hin zu imposanten Gebirgszügen. Der Jebel Jais mit 1.934 Metern ist nicht nur der höchste Berg von Ras Al Khaimah, sondern der ganzen VAE. Im Sommer lockt die frische Bergluft mit bis zu 10 Grad Temperaturunterschied zur Küste und ist ein attraktives und erfrischendes Ausflugsziel. Von Oktober bis Mai, wenn die kalte Jahreszeit in Europa Einzug hält, können Sonnenhungrige dem Winter entfliehen und die angenehme Wärme in Ras Al Khaimah genießen.

RasAlKhaimah_Logo_RGB-01

Die Perle der Emirate

Für Sie vor Ort:
Bianca-Yasmin Kolic

Hier finden Sie mich:
Reisemesse 4. Etage

4.11.2022 Vortragsprogramm

Raum "Antalya" | EG Raum "Istanbul" | 1. OG Raum "Ankara" | 3. OG Raum "Izmir" | Hütte 3. OG
16.00
Ras Al Khaimah - Die unentdeckte Perle der Emirate
Bianca-Yasmin Kolić
16.00
16.45
04.11.2022

Raum "Ankara" | 3. OG

No vorträge available!