Das GebäudeEnsemble Deutsche Werkstätten Hellerau befindet sich in Hellerau, etwa 8 km vom Stadtzentrum Dresden entfernt.

Adresse

GebäudeEnsemble Deutsche Werkstätten Hellerau
Moritzburger Weg 67
01109 Dresden

16. DIAMIR-Globetrottertage in den Deutschen Werkstätten Heller
DIAMIR Globetrottertage
DSC04874_low


Anreise mit der Straßenbahn

Straßenbahn-Linie 7 Richtung „Weixdorf“
Haltestelle „Moritzburger Weg“, danach kurzer Fußweg über die Straße Moritzburger Weg.

Straßenbahn-Linie 8 Richtung „Hellerau“
Haltestelle „Am Hellerrand“, danach kurzer Fußweg über Karl-Liebknecht-Straße, Am Hellerrand, Kurzer Weg, Markt, Am Grünen Zipfel und Moritzburger Weg.

Suchen Sie sich die beste Verbindung bei www.vvo-online.de
Bitte beachten Sie den Wochenendfahrplan.


Anreise mit dem Auto

Autobahn: A4 aus Richtung Chemnitz/ Leipzig/ Bautzen/ Görlitz bzw. Autobahn A 13 aus Richtung Berlin: Ausfahrt Dresden Hellerau, Richtung Hellerau abbiegen, an der großen Ampelkreuzung Radeburger Straße Ecke Ludwig-Kossuth Straße auf Ludwig-Kossuth Straße abbiegen, dann über den Moritzburger Weg bis zur Ausschilderung der Deutschen Werkstätten Hellerau (DHW), das GebäudeEnsemble befindet sich rechter Hand.

Ab Zentrum: Königsbrücker Straße Richtung ehemaligem Infineon, nach Industriegebiet / Aral Tankstelle nächste Kreuzung links abbiegen (DWH ausgeschildert) in den Moritzburger Weg, geradeaus durch den Wald, nach ca. 700 m befindet sich das GebäudeEnsemble rechter Hand.


Parken

Hinter dem GebäudeEnsemble Deutsche Werkstätten Hellerau befinden sich Parkplätze. Diese sind gegen eine Gebühr von 4,- € pro Tag nutzbar.

Lageplan

Das GebäudeEnsemble Deutsche Werkstätten Hellerau entstand 1909/10 nach Entwürfen des Architekten Richard Riemerschmid als Fabrikneubau zur Produktion hochwertiger Möbel und Industrieeinrichtungen.

Als Grundriss wählte er die Form einer Schraubzwinge, die eine optimale Aufteilung der benötigten Betriebsteile mit sehr guten Lichtverhältnissen ermöglichte. Heute wird der Gebäudekomplex primär für regionale und internationale Veranstaltungen genutzt.

Unten finden Sie den Lageplan unserer Globetrottertage 2019.